Staatliche Realschule Hilpoltstein
Pestalozziweg 1
91161 Hilpoltstein
 Tel: 09171 817000
 Fax: 09171 817071
 Mail: leitung@rea-hip.de

Content

Schulpsychologin – Wer ist das?

 

 

Für die Realschule Hilpoltstein zuständig ist:

Jennifer Schlegel, Realschullehrerin und Schulpsychologin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte melden Sie sich per Mail. Falls ein RĂĽckruf erwĂĽnscht ist, geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an.

Telefonsprechstunde: Mittwochs  10:00 – 10:45 Uhr und nach Vereinbarung

 0175/ 523 77 46

 

 

Was tut eine Schulpsychologin?

Ich bin Ansprechpartnerin für alle psychologischen Anliegen, die die Schule und das schulische Umfeld betreffen. Dies können zum Beispiel sein:

  • (Lese-)Rechtschreibstörung
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • PrĂĽfungsangst und Schulangst
  • Disziplinprobleme
  • Persönliche Probleme und Krisen
  • Vermittlung von weiterfĂĽhrenden Adressen, z.B. von anderweitigen Beratungseinrichtungen, Psychologen, Fachärzten, Therapeuten, …
  • …

Was sollte ich ĂĽber die Beratung bei einer Schulpsychologin wissen?

Als Schulpsychologin unterliege ich einer gesetzlichen Schweigepflicht, ähnlich wie ein Arzt. Die Beratung ist daher stets vertraulich, immer kostenfrei und freiwillig.

An wen kann ich mich noch wenden?

Gerne können Sie sich bei Fragen oder Problemen an die Beratungslehrkraft Sibylle Neumann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder die Schulsozialarbeiterin Ulla Heiden (http://www.kreis-rh.de/desktopdefault.aspx/tabid-286/50_read-11927/wenden.
Aber auch die Staatliche Schulberatungsstelle Mittelfranken (
http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/mittelfranken/) kann ein Ansprechpartner fĂĽr Sie sein.

Verdacht auf eine Lese- Rechtschreibstörung – Was tun?

Wenn ein Verdacht auf eine Lese- Rechtschreibstörung vorliegt, dann wenden Sie sich gerne an mich oder an unser LRS-Tandem Sibylle Neumann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!und Sabine Stromberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass ein neuer Antrag auf Nachteilsausgleich bei jedem Schulwechsel gestellt werden muss und beachten Sie das jeweilige Ablaufdatum Ihres von der Schule ausgestellten Bescheids, damit Sie rechtzeitig eine NeuĂĽberprĂĽfung beantragen können, falls der Bescheid nicht bis zum Ende der Realschulzeit gilt. 
Ein RĂĽckzug des Antrags auf Nachteilsausgleich ist jeweils nur in der ersten Schulwoche möglich. Wenn in dieser Woche der Schulleitung kein schriftlicher Antrag auf Beendigung des Nachteilsausgleichs und Notenschutzes vorgelegt wird, gilt der Bescheid aus den Vorjahren fĂĽr ein weiteres Schuljahr oder bis zu seinem Ablaufdatum.

Formulare bzgl. Lese- Rechtschreibstörung

Antrag  

Verzicht 

Copyright 2022: Realschule Hilpoltstein by Eva Franz und Nadine Schneider und Stefan Bindner / Impressum